BORSIG Process Heat Exchanger GmbH
Egellsstraße 21
13507 Berlin
Tel. 030 / 4301-01
Fax 030 / 4301-2447
E-mail: info@pro.borsig.de
 

 

Engineering

Wir verfügen über umfassende Engineering-Kapazitäten. Die thermodynamische Auslegung von Wärmeübertragern sowie spezielle Wärmeübertragungsprobleme werden mit einer eigens dafür entwickelten Software berechnet. Bei komplexeren Aufgabenstellungen werden Gasströmung und Wärmeübergangszahlen durch dreidimensionale CFD-Modelle ermittelt (numerische Strömungssimulation).

Die Berechnung von Apparaten wird nach allen nationalen und internationalen Berechnungsvorschriften durchgeführt.

  • AD-2000 Merkblätter
  • TRD
  • EN Normen
  • ASME BPVC I, VIII Div.1 und Div.2
  • ASME B31.1 und B31.3
  • PD 5500
  • CODAP
  • Stoomweezen
  • IBR
  • JIS
  • Australian Standards
  • China SQL

Für kritische Bauteile werden Finite Elemente-Analysen durchgeführt.

  • Programm : ANSYS
  • Modelle in 2D und 3D
  • Temperaturverteilungsberechnung
  • Spannungsberechnung für mechanische und thermische Lasten (elastisch und elastisch- plastisch)
  • Klassifizierung in Primär-, Sekundär- und Spitzenspannungen
  • Spannungsnachweise und Ermüdungsanalysen nach internationalen Druckbehältervorschriften 
  • Berechnung von Kontaktproblemen
  • Berechnung von Stabilitätsproblemen
  • Berechnung von Eigenfrequenzen, Eigenformen

Die Flexibilität von Rohrleitungssystemen und die dabei auftretenden Auflagerlasten und Kräfte werden durch eine spezielle Software berechnet.

  • Programm: ROHR 2
  • Modellierung von komplexen Rohrleitungssystemen
  • Spannungsberechnung für mechanische und thermische Lasten
  • Belastungen aus Wind und Erdbeben
  • Bewertung der errechneten Spannungen nach den Rohrleitungsvorschriften
  • Ermittlung von Auflagerlasten
  • Auslegung von Federhängern und -stützen

Unsere Leistungen des Rohrleitungsengineerings umfassen:

  • Materialbestellungen
  • Kollisionsprüfung
  • Flexibilitätsberechnungen
  • Erstellung von Isometrien für das räumliche Biegen von Rohren
  • Montage und Inbetriebnahme